Skip to main content

Wie man ein antikes Puppenhaus restauriert

Wenn eine Antike Puppenhaus Wurde in Ihrem Dachboden oder Keller gelagert, können Sie ein Erbstück haben, das wiederhergestellt werden kann, um von einer neuen Generation genossen zu werden. Mit der richtigen Note und den richtigen Werkzeugen ist es einfach, diesen alten Spielzeugen neues Leben einzuhauchen, ohne die Integrität ihres Stils zu verlieren. Oftmals ist ein Wiederaufbau nicht notwendig. eine gute Reinigung und Neulackierung wird den Trick machen.

Schritt 1: Eine gute Reinigung

Wenn Sie ein Puppenhaus haben, das relativ gut in Form ist, verwenden Sie ein weiches Tuch mit einer verdünnten Mischung aus Spülmittel und warmem Wasser, um die Wände zu waschen. Testen Sie die Lösung an einer unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass keine der Materialien beschädigt wird. Entfernen Sie alle Rückstände und Staub, aber achten Sie darauf, die Farbe oder das Zubehör nicht zu beschädigen. Die meisten antiken Puppenhäuser sollten nicht übermäßig gereinigt oder repariert werden, da ein Großteil des traditionellen Dekors verloren geht.

Schritt 2: Chips in der Farbe

Bevor Sie versuchen, Späne und Verfärbungen mit neuer Farbe zu überdecken, sollten Sie am besten in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft nachfragen, welche Lackarten ursprünglich verwendet wurden. Sie können feststellen, dass Sie nicht das gesamte Stück neu streichen müssen oder das vorhandene Aussehen beschädigen oder verfärben.

Auch einige moderne Farben können für gealtertes Holz schädlich sein. Verwenden Sie beim Retuschieren einen unauffälligen Testfleck, bevor Sie großzügig auftragen.

Schritt 3: Gebrochenes Holz und Möbel

Wenn Sie Miniaturmöbelstücke zerbrochen haben, kann die Reparatur schwierig, aber nicht unmöglich sein. Einige Sammler ziehen es vor, ihren lokalen Hobbyladen zu besuchen und neue Möbel zu kaufen. Neue Stücke stimmen jedoch selten mit der Anmutung und dem Dekor einer Antiquität überein, daher wird die Restaurierung von bestehenden Stücken in der Regel bevorzugt.

Traditioneller Holzleim aus dem Baumarkt wird gut funktionieren. Modellkleber wird jedoch weniger Abnutzung zeigen und sich viel besser in die ursprüngliche Farbe einfügen. Wenn Sie irgendeine Art von Kleber auftragen, um so etwas wie ein antikes Puppenhaus zu reparieren, achten Sie darauf, alle offenen Stellen mit Malerband zu bedecken, damit sich unerwünschter Kleber nicht verteilt oder tropft.

Schritt 4: Aktualisieren und Hinzufügen neuer Möbel

Wenn ein Puppenhaus gelagert wird, verblasst viel Farbe und Glanz. Möbelstücke sind vielleicht verloren gegangen, und aufgemalte Wandabziehbilder mögen mit der Zeit weggespült worden sein. Neu hinzugefügte Farbe oder Möbel, die nicht mit dem Puppenhaus gealtert sind, können aufdringlich und fehl am Platz erscheinen. Die gute Nachricht ist, dass es viele Hobby- und Spielzeugläden gibt, die antike Möbel, Spielsachen, Farben, Puppen und andere Miniaturen verkaufen, die zu Ihrem Restaurierungsprojekt hinzugefügt werden können. Ein antikes Puppenhaus zu aktualisieren und es gleichzeitig zu restaurieren, kann tatsächlich das Revival sein.