Skip to main content

Wie man GarderobenschrÀnke baut

Geht dir der Platz aus, um deine zu speichern? Kleiderschrank? Hat Ihr Zuhause einfach nicht genug Platz oder Schränke, um all Ihre Kleidung zu speichern? Wenn ja, gibt es eine einfache Lösung. Erstellen Sie eine Reihe von Schrankschränken und Sie werden nicht nur ein funktionelles Möbelstück haben, sondern Sie werden etwas haben, das stilvoll ist und eine großartige Ergänzung für jedes Schlafzimmer ist. Denken Sie nicht darüber nach, einen Schrank zu kaufen, wenn Sie einen selbst herstellen können, indem Sie diese einfachen Anweisungen befolgen.

Schritt 1 - Organisieren Sie Ihre Kleidung

Bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen, beginnen Sie, durch Ihren gesamten Kleiderschrank zu gehen und Ihre Kleidung zu organisieren. Es ist wahrscheinlich eine Weile her, seit du durch bist und entschieden hast, welche Kleidung du behalten möchtest und welche Kleidung du wegwerfen solltest. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Kleidungsstücke zu werfen, die Sie nicht mehr brauchen. Dies wird Ihnen helfen, zu organisieren, sobald Ihre Schränke gebaut sind.

Schritt 2 - Entwerfen Sie Ihr Kabinett

Auf einem Blatt Papier skizzieren Sie das Design für Ihren Schrank. Wenn Ihr Schrank zu einem weiteren Möbelstück in Ihrem Schlafzimmer wird, gestalten Sie ihn mit Türen. Wenn Sie einen Schrank bauen, der in Ihren Schrank passt, lassen Sie die Schranktüren weg, da Sie nur den zusätzlichen Regalplatz benötigen.

Die Maße für Ihren Schrank sollten wie folgt sein:

  • Obere Höhe: Messen Sie den oberen Teil Ihrer Decke. Wenn Sie eine 8 Fuß hohe Decke haben, stellen Sie sicher, dass das Gehäuse nicht mehr als 6 Fuß hoch ist. Dadurch haben Sie ein wenig Platz, um Gegenstände zu platzieren
  • Seiten: Die Höhe der Seiten Ihrer Schränke sollte die gleiche wie die Höhe der Oberseite Ihres Schrankes sein.
  • Tiefe: Die Tiefe des Gehäuses sollte nicht länger sein als die Armlänge. Die meisten Schränke sind nicht tiefer als 2 Fuß.
  • Regale: Die Regale sollten rechteckig sein, sie sollten mindestens 6 Zoll von der Schranktiefe entfernt sein. Die Länge der Regale sollte gleich der Länge Ihres Schrankes sein, weniger als ein Zoll oder 2 für den Installationsraum.

Schritt 3 - Holz kaufen

Kaufen Sie Holz in Ihrem örtlichen Baumarkt. Erwerben Sie Kiefer oder etwas Schönes, wenn Sie den Schrank im Raum anzeigen möchten. Wenn Sie Türen installieren, und wenn Ihr Schrank eine Standardhöhe hat, werden Sie in der Lage sein, einige vorfabrizierte Türen zu finden, um Ihren Schrank abzuschliessen.

Schritt 4 - Schneiden Sie die Stücke

Schneiden Sie alle Holzstücke für Ihren Schrank. Beginnen Sie mit dem Schneiden der Rückseite und der Seiten. Dann schneide das Regal ab. Stellen Sie sicher, dass Sie das ganze Holz messen, bevor Sie irgendwelche Schnitte machen. Nachdem Sie das erste Regal geschnitten haben, überprüfen Sie, ob Sie die richtigen Abmessungen haben. Wenn alles gut aussieht, dann schneiden Sie den Rest Ihrer Regale weiter ab.

Schritt 5 - Montieren Sie den Kleiderschrank

Mit Holzleim und Nägeln den Schrank zusammenbauen. Füllen Sie die Löcher mit etwas Holzleim. Lassen Sie es 24 Stunden trocknen. Verwenden Sie nach dem Trocknen ein kleines Stück Sandpapier, um die Kanten zu glätten.

Schritt 6 - Malen oder Färben

Verleihen Sie Ihrem Kleiderschrank einen letzten Schliff. Pick-and-Paint oder ein Fleck und geben Sie Ihren Schränken etwas Farbe und ein bisschen Leben. Wenn Sie Ihren Schrank zu Ihrem Schrank hinzufügen, dann legen Sie ihn auf der Rückseite des Schranks, bündig mit der Wand. Stellen Sie alle vier Ecken an der Rückseite der Wand mit Schrauben und einem Schraubenzieher fest, um sicherzustellen, dass sich das Gehäuse nicht bewegt oder herausrutscht, während alle Kleidungsstücke darin aufbewahrt werden.