Einen kleinen Nachttisch bauen

EIN Nachttisch ist eine Grundvoraussetzung für alle Schlafzimmer. Ein kleiner Tisch ohne Schubladen, der ein Glas Wasser und die Nachttischlampe aufnehmen kann, kann zu Hause gebaut werden, ohne ein Loch in der Tasche zu verbrennen. Sie sind vielleicht kein erfahrener Holzarbeiter, aber wenn Sie billiges Material von Ihrem örtlichen Eisenwarengeschäft verwenden, dann ist der Tisch im Handumdrehen bereit.

Schritt 1: Wählen Sie den Arbeitsplatz

Bringen Sie alle Elektrowerkzeuge und Hardware in einen offenen Bereich, in dem sich keine Haushaltsgegenstände oder andere wichtige Gegenstände befinden. Tragen Sie leichte Kleidung und Schutzbrille, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Bewaffne dich mit Zuversicht, dass Wunder für deine Tischlerei-Fähigkeiten wirken wird.


Schritt 2: Machen Sie Ihre Tischplatte

Nehmen Sie die Termitenschutzplatte. Sie müssen sicherstellen, dass es von dicker Qualität ist, damit es nicht bricht. Messen Sie an allen vier Ecken einen Vier-Finger-Abstand und bohren Sie an genau diesem Punkt vier Löcher mit dem 1/6-Bohrer. Verwenden Sie als Nächstes den anderen Bohrer, um Löcher zu bohren, die eine Senkung darstellen. Stellen Sie sicher, dass die Löcher nicht vollständig gebohrt sind. Stoppen Sie, bevor es mehr als die Hälfte der Dicke des Sperrholzes durchdringt. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf den 1x2 Zoll Holzstücken.


Schritt 3: Schließen Sie die Tischplatte ab

Zeichnen Sie nun auf der Rückseite der Lage eine Linie von ungefähr einem Zoll Länge mit einem Lineal, das von der Ecke um den oberen Oberflächenrand der Platte angeordnet ist. Tragen Sie den Kleber wie gewünscht mit einem Pinsel sauber entlang der langen Seite oder Kante des 1x2 Zoll Holzstücks auf und kleben Sie es auf die Unterseite des Hauptsperrholzes, das jetzt Ihre Tischplatte ist. Nimm die anderen drei kleineren Holzstücke und klebe sie auf die restlichen Seiten der Tischplatte. Es kann jetzt an den Tischbeinen befestigt werden.

Schritt 4: Wenden Sie die letzten Schliffe auf die Tischplatte an

Nimm die Form und formiere sie so, dass sie mit den Seiten der Tischplatte übereinstimmt. Sie können auch dekoratives Klebeband verwenden, um die Seiten zu bedecken. Jedoch; Die erstgenannte Option ist für eine langfristige Nutzung besser geeignet. Zum Schluss die kleinen Nägel mit Hilfe eines Hammers einbringen. Verwenden Sie Holzkitt, um die Löcher zu füllen. Nach einer Stunde streichen Sie die Tischplatte mit einer Holzlasur, die zu der Farbe der Tischbeine passt. Lassen Sie es für ein oder zwei Stunden natürlich trocknen.


Schritt 5: Machen Sie Ihren Tisch einsatzbereit

Tragen Sie den Kleber großzügig auf die Beine auf und legen Sie ihn fest auf die Ecken der Unterseite der Tischplatte. Für eine bessere Montage, fügen Sie Schnellbauschrauben durch die 1x2 Zoll Holzstücke in die vier Beine. Reiben Sie den gesamten Tisch mit dem Sandpapier ein und tragen Sie eine frische Schicht Holzfleck auf und lassen Sie es einige Stunden lang trocknen, bis es vollständig getrocknet ist. Schließlich gratulieren Sie sich zum Erfolg des Projekts und beginnen, den Nachttisch nach Ihren Bedürfnissen zu nutzen.

Schau das Video: Project Tutorial: Nachttisch selber bauen (Oktober 2019).

Loading...